Energiekostensenkung mit Industrie 4.0

Industrie 4.0 bestimmt das neue industrielle Zeitalter maßgeblich. Der Begriff umschreibt die Vernetzung von Maschinen und die intelligente Analyse der dabei entstehenden Daten im Nachgang oder in Echtzeit. Führende Unternehmen haben im Kampf um Marktanteile die Weichen für dieses Leitthema gestellt und können bereits überzeugende Erfahrungswerte vorweisen. Unsere Lösungen ermöglichen eine effiziente und intelligent vernetzte Produktionsumgebung und machen Sie fit für den neuen Wettbewerb.

Für Industrieunternehmen ist der Energieverbrauch ein wesentlicher Kostenfaktor und ein Top-Thema im Einkauf. Die Unternehmen stehen vor der Herausforderung,
Energiekosten durch den Abschluss günstigerer Rahmenverträge zu reduzieren, dabei sind Verbrauchsspitzen und Blindleistung auf ein Minimum zu reduzieren.

DATANOMIQ unterstützt Industrieunternehmen dabei, Verbrauchsspitzen und Blindleistung zu vermeiden, unnötige Energieverbraucher zu erkennen sowie die Auswirkung von Energieeinsätzen z. B. auf die Durchlaufzeit und Qualität nachzuweisen.

  • Maschinendatenanalyse

    Maschinenvernetzung generiert Unmengen an Daten, deren Auswertung einen großen Wissensvorteil darstellen kann, beispielsweise bei der Transportwegeoptimierung oder im Qualitätsmanagement. So kann der Energieeinsatz reduziert oder dessen Auswirkung auf die Produktivität und Qualität bewertet werden.

  • Erkennung von unnötigen Verbrauchern

    Nicht jeder Energieverbraucher bringt einen Nutzen in der Wertschöpfung. DATANOMIQ hilft dabei, diese zu identifizieren und auszuschalten.

  • Heatmaps

    Wir bringen elektrische und Heiz-Energie für Sie auf eine grafische Heatmap für eine maximale Transparenz über den räumlichen Energieverbrauch.