Immer engere Zeitvorgaben, komplexere Lieferketten, Deregulierung, schärferer Wettbewerb und neue Technologien sind nur einige der Herausforderungen in der Logistik. Gleichzeitig entstehen laufend neue Geschäftsmodelle von digitalen Angreifen, die die Schnittstelle zum Kunden besetzen. Nie zuvor gab es einen derartig radikalen Wandel. Diese Entwicklungen können mit herkömmlichen Methoden kaum mehr bewältigt werden.

Beispiele:

  • Optimierung von Logistiknetzen
  • Vernetzung von unterschiedlichen Verkehrsträgern und Logistiksystemen
  • Realisierung von neuen digitalen Diensten
  • Real-Time Analyse und Steuerung von Transportströmen
  • Verbesserung der Entscheidungsprozesse mit Machine Learning

Daneben werden neue Geschäftsfelder im globalen Wettbewerb immer wichtiger. Erste Logistikunternehmen haben bereits digitale Dienste etabliert mit denen die umfangreichen Datenmengen nutzbar gemacht werden können. Wenn Logistikunternehmen es richtig angehen, eröffnen sich ihnen enorme Chancen.